Irene Narnhofer

Manchmal fühl ich mich wie ein musikalischer, bunter Schmetterling. Liebe, spiele und singe fast jede Art von Musik (trad. Volks- und Folkmusik, Barock und Klassik, gute, alte Schlager und neu komponierte Musik für Kinder).

Ich besitze auch ein ähnlich vielseitiges Instrumentarium (Geige, Bratsche, Kontrabass über allerlei Blockflöten bis hin zu Ukulele, Mandoline, Okarina, Maultrommel, der kleinen
Hakenharfe, Melodica, …). Manches beherrsche ich so richtig gut, anderes sozusagen als
„Instrumenten-Tourist“.

Studiert habe ich die Instrumente Violine und Viola, sowie Elementare Musikpädagogik und Volksmusik an der Musikuniversität Wien. Seit etwa 20 Jahren unterrichte ich auch in diesen Bereichen und darf immer wieder auch als Dozentin auf diversen Seminaren meinen Lieder- und Melodienschatz weitergeben.
Seit der Geburt meiner 3 Kinder arbeite ich auch ganz viel und von Herzen gerne mit Eltern-Kind-Musikgruppen, wo ich alle meine Interessen super vereinen kann und ich das Singen, Tanzen und Musikmachen mit den Kleinsten sehr genieße!

Meine große Leidenschaft ist es auf alle Fälle, Musik als kreativen Ausdruck zu vermitteln: gemeinsam mit Menschen jeden Alters Lieder zu singen, hübsche Melodien zu spielen und zusammen zu tanzen.

www.maeuschenmax.at
www.musiccamps.at
www.stifta-geigenmusi.at
https://www.facebook.com/Musikgarten-mit-IrenePurkersdorf-11476974683722